Gemeinsames Gut : Die Natur

Luft, Wasser, Mineralien – gehören allen biologischen Lebewesen auf dem Planeten

Die auf dem Planeten Erde entstandenen Lebensbedingungen für alle Formen biologischen Lebens (Pflanzen, Tiere, Menschen) wie Luft, Wasser, Mineralien sind deren jeweilige gemeinsame Güter, auf die sie jeweilig auch ein kollektive Recht haben.

Die Menschheit hat ein kollektives Recht auf diese Leben spendenden gemeinsamen Güter, aber zugleich auch die Pflicht, diese als kollektives Eigentum für sich und die anderen biologischen Lebewesen zu pflegen und zu erhalten.Ein individuelles Recht auf diese gemeinsamen Güter der Menschheit ist ausgeschlossen. Eine individuelle Nutzung ist jedoch im Rahmen der für alle Menschen gültigen Regeln zugelassen.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Inhaltsverzeichnis des Buches - Eine alternative Gesellschaft ist möglich... - […] Grundeinkommen ein Schritt in Richtung oder bereits ein Teil der alternativen Gesellschaft? 4.8 – Siebenter Schritt: Kollektive Sorge-Pflicht der…

Kommentar absenden