Maier, Erika / Berlin, Deutschland

 

 

Erika Maier

Jahrgang 1936,

  • ehemalige Wirtschaftsprofessorin und Buchautorin.
  • Die Dresdnerin war 1969 mit 32 Jahren die jüngste Professorin der DDR.
  • Nach der Abwicklung der Hochschule für Ökonomie Berlin, wo sie jahrzehntelang lehrte, saß sie u.a. für die Linkspartei.PDS in der Bezirksverordnetenversammlung von Marzahn-Hellersdorf und rief zahlreiche Projekte und Bürgerinitiativen ins Leben.
  • Für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten erhielt sie 2006 das Bundesverdienstkreuz.

Veröffentlichung:

Der Mensch braucht Arbeit – Warum das bedingungslose Grundeinkommen kein linkes Projekt ist –  neues deutschland, 14.1.201