Unsere ehrenamtliche Arbeit auf diesem Internetportal vollzieht sich in Übereinstimmung mit den Zielen und Werten, die von dem am 01.07.2017  wegen mangelnder aktiver Mitglieder aufgelösten Verein „Bürger in Bewegung – für eine andere Welt“ vier Jahre lang verfolgt und beschrieben wurden.

Unser wesentliches Ziel war und bleibt, mit Hilfe eines Bildungsprojektes dazu beizutragen, einen Beitrag zur politischen Bildung aller Bürger zu leisten.

Es gilt soviel Wissen zu vermitteln, dass dann die Mehrheit der der Bürger in der Lage sein werden, auf demokratischem und rechtsstaatlichen Weg eine alternative, andere Gesellschaft zu gestalten, in der jeder Einzelne sich selbst nach eigenen Vorstellungen und Fähigkeiten verwirklichen und glücklich leben kann.

DEMOKRATIE als die einem gleichberechtigten und kreativen Zusammenleben in einer Gesellschaft  förderliche Form und Methode  kann nur dann umgesetzt werden, wenn auch alle Bürger über eine ausreichende Bildung und über die gleiche Information zum aktiven und vor allem moralisch und rechtlich positiven Handeln verfügen.

Unser Grundsatz wird eingehalten: Wir publizieren und veröffentlichen unsere eingenen Vorstellungen über Inhalt einer alternativen Gesellschaft und den Weg zu diesem Ziel, sind jedoch bereit in einer öffentlichen Debatte die weiterführenden Meinungen unserer Leser in unsere Veröffentlichung als Buch bzw. Schriftenreihe „Eine alternative Gesellschaft ist möglich“ mit aufzunehmen.

Jeder Leser kann zugleich Mitautor dieses Buches werden.

Die Redaktion freiwilliger Autoren

 

 

 

Kontaktieren Sie uns

Zum Kontakt